Download PDF by Christian Mann: Antike: Einführung in die Altertumswissenschaften (Akademie

By Christian Mann

ISBN-10: 3050044012

ISBN-13: 9783050044019

Show description

Read Online or Download Antike: Einführung in die Altertumswissenschaften (Akademie Studienbücher Geschichte) PDF

Best germany books

Download e-book for kindle: Burned Bridge: How East and West Germans Made the Iron by Edith Sheffer

The construction of the Berlin Wall in 1961 surprised the realm. Ever due to the fact, just like this impenetrable barrier among East and West, imposed via communism, has been a principal image of the chilly struggle. in response to massive learn in untapped archival, oral, and personal resources, Burned Bridge finds the hidden origins of the Iron Curtain, featuring it in a startling new mild.

New PDF release: Becoming a Nazi Town: Culture and Politics in Göttingen

Changing into a Nazi city finds the ways that usual Germans replaced their cultural lives and their politics from the mid-1920s to the mid-1930s. Casting the origins of Nazism in a brand new mild, David Imhoof charts the method during which Weimar and Nazi tradition flowed into one another. He analyzes this dramatic transition via having a look heavily at 3 examples of daily cultural lifestyles within the mid-sized German urban of Göttingen: sharpshooting, an opera competition, and cinema.

Extra info for Antike: Einführung in die Altertumswissenschaften (Akademie Studienbücher Geschichte)

Example text

Doch du mach dich gern an die Arbeit, die Not tut, Dass von den Fru¨chten der Jahreszeiten die Scheuern dir voll sind. “ (Hesiod, Werke und Tage, V. 298–309) Wenn ein Mitglied der Dorfgemeinschaft faul ist und deswegen in Schwierigkeiten gera¨t, gilt dies nicht nur als perso¨nliches Problem, sondern als Gefahr fu¨r die gesamte Gemeinschaft, denn ein Mann, der Hunger leidet, kommt „auf vielerlei schlimme Gedanken“ (Werke und Tage, V. 499). Damit es nicht so weit kommt, u¨bt die Gemeinschaft starken Druck aus, sich an soziale Normen zu halten.

Indem sie die Volksversammlung mit Informationen versorgten und Entscheidungsalternativen formulierten, trugen sie dazu bei, die Diskussionen zu strukturie- 55 Rat der 500 ,Demagogen‘ E IN E P OLI S IM AUF B RUCH : ATH EN IM 5 . J AH RH UN DE RT V. CH R. Fehlen einer „Regierung“ Ostrakismos Geschworenengerichte ren. Jedoch beklagten bereits die Zeitgenossen, dass Demagogen die Volksversammlung manipulierten, um ihre eigene Machtstellung zu untermauern. In der Tat u¨bten die Demagogen einen großen Einfluss aus, und manche bestimmten u¨ber viele Jahre hinweg die athenische Politik.

Zwei Zeitebenen fließen im Bild ineinander, und die Ausstattung des La¨ufers mit den Siegesattributen ist anachronistisch, denn natu¨rlich trug er diese wa¨hrend des Wettkampfes noch nicht. Es geht hier aber offenbar nicht um eine realita¨tsnahe Erza¨hlung eines sportlichen Ereignisses – schließlich fehlen dem La¨ufer auch die Konkurrenten, anhand derer man seine Position erkennen ko¨nnte –, sondern um die emblematische Darstellung des Siegers. In der heutigen Zeit erfreut sich der Sport einer großen Pra¨senz in den Massenmedien, fu¨hrt aber in der ,hohen‘ Kunst lediglich ein Schattendasein.

Download PDF sample

Antike: Einführung in die Altertumswissenschaften (Akademie Studienbücher Geschichte) by Christian Mann


by George
4.2

Rated 4.69 of 5 – based on 15 votes