Waldemar Gesell's Arbeiten mit Preß-Formmaschinen unter Normal-Bedingungen und PDF

By Waldemar Gesell

ISBN-10: 3663035182

ISBN-13: 9783663035183

ISBN-10: 3663047075

ISBN-13: 9783663047070

Gliederung.- 1. Die Verdichtungsverfahren auf Formmaschinen.- 2. Sandkennwerte und Güte der Formherstellung.- three. Zur Härtemessung an Formen.- four. Das Pressen mit höheren spezifischen Preßdrücken.- five. Schlußbetrachtung.

Show description

Read Online or Download Arbeiten mit Preß-Formmaschinen unter Normal-Bedingungen und bei hohen spezifischen Preßdrücken PDF

Best german_13 books

Download e-book for iPad: Börse und Publikum: Zwei Vorträge Gehalten als by Heinrich Göppert

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Arbeiten mit Preß-Formmaschinen unter Normal-Bedingungen und bei hohen spezifischen Preßdrücken

Sample text

Linie A b b i 1 dun g 31 Auf teilung der Fläche des Diagrammes von Abbildung 30 Sei te 38 Somit ist VA • c 10 • 100 • 427 • 860 % 25,3 . 0,84 . 100 0,05 • 0,11 . 427 • 860 1,05 Üblich wird noch der Gütegrad ~ w % ~ g definiert. Es ist ~ th • l] g • 1] m Auch hier soll nur ein Abschätzen vorgenommen werden, indem ~ g aus der obigen Gleichung ermittelt wird l] w 1] th • 1] g l] m 0,0105 0,048 • 0,84 1050 48-84 0,26 = 26 % Diese Werte lassen gütemäßig, vielleicht als Überblick, das Sandverdichten durch Pressen mit Druckluft in die anderen maschinentechnischen Verfahren einordnen.

Daher wurde auch die Ansicht vertreten, daß die Wölbung wesentlich von der Rückexpansion der Luft im Porenraum herrührt. Jedoch ist sie nicht allein verantwortlich zu machen. Auch die zunehmende Elastizität des verdichteten Sandes verursacht diese Wirkung mit. Untersucht man das Verhältnis "Zuwachs Nutzarbeit / Zuwachs Verdichtung", so ergeben sich im untersuchten Bereich zwei ausgeprägte Wendepunkte der Kurve, Abbildung 44. Das bedeutet, daß das Verdichtungsverhältnis stärker ansteigt als die Nutzarbeit.

Formteilfläche auf Preßmaschinen noch abgießbare Formen erzielt. Die maximale Formteilfläche wird auf Grund des nötigen größten spez. Preßdrucks ermittelt. Dieser aber ist nur bei größter Formteilhöhe erforderlich. B. 70 mm, so kann im Verhältnis der erforderlichen spez. Preßdrücke (hier 2,4 kp/cm 2 bei 200 mm und 1,1 kp/cm 2 bei 70 mm), also im Verhältnis ~:t = 2,2, die Formteilfläche des niedrigeren Teils größer gehalten werden. Eine Korrektur durch wesentlich erhöhte Auflast ist dann praktisch auch nicht erforderlich.

Download PDF sample

Arbeiten mit Preß-Formmaschinen unter Normal-Bedingungen und bei hohen spezifischen Preßdrücken by Waldemar Gesell


by George
4.3

Rated 4.38 of 5 – based on 48 votes