Arbeitsverteilung und Terminwesen in Maschinenfabriken - download pdf or read online

By Willy Hippler

ISBN-10: 3662245418

ISBN-13: 9783662245415

ISBN-10: 3662266873

ISBN-13: 9783662266878

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Arbeitsverteilung und Terminwesen in Maschinenfabriken PDF

Best german_13 books

Download e-book for iPad: Börse und Publikum: Zwei Vorträge Gehalten als by Heinrich Göppert

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Arbeitsverteilung und Terminwesen in Maschinenfabriken

Example text

Abteilung Teile in die Dat. ----~--~ Karte bzw. ------- -- Bemerkungen: Quittung d. ci il:! I I Stck. Ausschuß - -------------- Wann Stück fertig auf Lager gelegt. Datum:. ) "' bO :3 -+-' '" an Abteilung 0: "-' Stck. Auo der Kontrolle geliefert Dat. 0 I Quittung der Kontrolle Kontrolle. I I I I I I i I I ,_j __! An die Kontr. gel. Dat. 1 Stck. --- -- Es ist nicht mehr Material wie unbedingt notwendig zu verabfolgen. Abb. 27. Laufkarte (Innenseiten). Name des Arbeiters Bearbeitung anzugeben.

48 Die Mittel der Arbeitsverteilung und Terminbestimmung. schehen nacheilen und daher Unheil nicht verhindern, sondern bestenfalls wieder gutmachen oder abschwächen können. Für neuzeitliche Betriebsführung reicht keines dieser Systeme aus. Die Beschäftigungstabelle für jede einzelne Werkzeugmaschine. Eine größere Betonung und wenigstens dem Wesen nach schon richtigere Erfassung des Gedankens der Arbeitsverteilung zeigt die Beschäftigungstabelle Abb. 32 1}. Jede in der Werkstatt vorhandene Bank hat ein Feld, in das mit Bleistift die ihr zugedachten Arbeiten, ausgedrückt durch ein in seiner Länge der Arbeitszeit entsprechendes Rechteck, eingezeichnet werden.

22. Arbeitsfolge Material 2. 1. 3. 4. 5. 7. 6. t. w. I u. I 9. 8. 12. - --~ l----l·---r---l---,_+-r-'-~-­ ____,__ l- -- f - - -l----+---- 1--+- - +- ---l- -l· - -- - - 1---+--+--;-J - H-- ~·1-l-+--------~~ --t--r----1-----:- ---+---r----- - -1-- -1---l- -f--- '-L : =-__,_:-=,r--1 ---- ~-----~----~=-~-1---:1-- - ---r------- ---~ - ! -i I_ - 1- -1----+--·1- I=Fh+ - r - -- ~ -f ! + ~r - - L -r:l ! ;... :-~·"" :. ~::·· I .. ;<,~"· Dtt. StAlrl(. ldl. /)rt. '_,,•·. :=- ~ r--"· 'o... ·~·,. '~-. XA~"' ••x -~.....

Download PDF sample

Arbeitsverteilung und Terminwesen in Maschinenfabriken by Willy Hippler


by Christopher
4.1

Rated 4.44 of 5 – based on 38 votes