Download e-book for iPad: BWL Grundwissen. by Wolfgang Mentzel

By Wolfgang Mentzel

ISBN-10: 3448051926

ISBN-13: 9783448051926

Show description

Read or Download BWL Grundwissen. PDF

Similar german books

Das Zweite - kompakt. Allgemeinmedizin, Anästhesie und - download pdf or read online

Das Zweite - kompakt: die erste Hilfe vor dem "Hammerexamen" Nur keine Panik! Zur effizienten Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen gibt es jetzt die neue Pr? fungsrepetitorienreihe aus dem Hause Springer. Von Studenten f? r Studenten: die knappe, einpr? gsame details ist studenten- und pr? fungsgerecht aufbereitet und nicht ?

Download e-book for kindle: Osterreichisches Bankvertragsrecht: Band VI: Kapitalmarkt by Peter Apathy, Gert Michael Iro, Helmut Koziol

Das Kapitalmarktrecht erfuhr eine rasante Entwicklung. Die Ergebnisse sind in diesem Band schwerpunktm? ?ig zusammengefasst. B? rseG, KMG und InvFG wurden umfangreich ge? ndert und neue einschl? gige Gesetze erlassen (WAG, ImmInvFG). Lehre und Rechtsprechung m? ssen sich mit diesen Neuerungen befassen.

New PDF release: Konzernmanagement: Strategien fur Mehrwert

Auf dem Weg zu innovativer Konzernsteuerung untersuchen Jetta Frost und Michèle Morner, welche Organisationsstrukturen zur Schaffung von Mehrwert führen. Sie analysieren dabei verschiedene Strategien im Spannungsfeld zwischen Zentralisierung und Dezentralisierung und entwickeln das Konzept konzernspezifischer Kollektivgüter (Corporate Commons).

New PDF release: Fastnachtspiele: Weltliches Schauspiel in literarischen und

The amount offers the papers dropped at a global convention on past due medieval carnival performs (Blaubeuren 2007). Representatives from German, French and Dutch experiences, including theatre and cultural historians research carnival performs from the subsequent views: play issues and municipal politics, functionality and reception, kin with sacred drama, with literary and native traditions and customs, and also, matters round modifying and remark, including comparative literary features.

Extra resources for BWL Grundwissen.

Sample text

85) wesentliche Prinzipien für das Verhalten der Mitglieder des Unternehmens gegenüber den verschiedenen An spruchsgruppen (z. B. Mitarbeiter, Anteilseigner, Markt partner oder Staat und Öffentlichkeit) methodische Prinzipien eines Leitungskonzepts (z. B. Prinzipien eines partnerschaftlichen Führungsstils) Wie Unternehmen Werte etablieren 51 Konkretisiert wird die Unternehmensphilosophie durch die sog. Unternehmenspolitik. Sie umfasst langfristig wirksame Grundsatzentscheidungen, die darauf ausgerichtet sind, die Unternehmung in ihrer Existenz zu sichern.

Die goldene Bilanzregel bestimmt, dass das Anlagevermögen durch Eigenkapital bzw. sehr langfristiges Fremdkapital gedeckt wird, während das Umlaufvermögen durch kurz und mittelfristiges Fremdkapital zu finanzieren sei. Eine strengere Version besagt, dass neben dem Anlagevermögen auch die langfristig gebundenen Teile des Umlaufvermögens (z. B. der eiserne Bestand) langfristig zu finanzieren seien. Immer schön flüssig: Liquiditätsregeln Eine gute Finanzierung bedeutet auch, Ausgaben und Ein nahmen so zu steuern, dass das Unternehmen seine Ver bindlichkeiten uneingeschränkt erfüllen kann, kurz: dass es zu jeder Zeit liquide ist.

Dennoch werden sie sowohl von den für die Finanzierung Verantwortlichen selbst als auch von den Kredit gebenden Institutionen (z. B. Banken) als Entschei dungshilfe berücksichtigt. Die sog. vertikalen Finanzierungsregeln (Kapitalstrukturre geln) beziehen sich ausschließlich auf das Verhältnis der Kapitalteile zueinander. Die 1:1 Regel verlangt, dass das Eigenkapital mindestens so groß ist wie das Fremdkapital. Gelegentlich wird auch ein Verhältnis von 2:1 als betriebs wirtschaftlich sinnvoll angesehen.

Download PDF sample

BWL Grundwissen. by Wolfgang Mentzel


by Steven
4.3

Rated 4.30 of 5 – based on 40 votes